Samstag, 23. Juli 2011

Gedanken

Was ist nur los?
Gerade gestern und heute?

Mittlerweile haben viele mitbekommen, dass Amy Winehouse tot ist. Das war absehbar.
Mein GANZES DASHBOARD ist voll mit diesem Thema.

ABER NIEMAND HAT ÜBER DIE GESCHEHNISSE IN OSLO BERICHTET.
Das Massaker ist viel schlimmer, als der Tod von Amy.
Die OPFER von OSLO und UTOYA konnten nichts dafür. Aber Amy ist selbst schuld.

Weiter möchte ich nicht darauf eingehen, ich gedenke der Opfer von Oslo und kann das Amy ist tot nicht mehr lesen.

Ich zünde eine Kerze für die Opfer von Oslo und Utoya an. So viele Menschen, mehr als 80, sind gestorben, viele kämpfen noch um ihr Leben!

OPFER VON OSLO UND UTOYA R.I.P

Kommentare:

  1. Hi Vroe - ich kann dich verstehen. Allerdings habe ich gestern frühen Abend einen Post gemacht bzgl. der Opfer in Norwegen... Es hat mich wirklich erschüttert und wie du schon schreibst, es war irgendwie vorauszusehen, dass Amy es nicht schafft, so wie schon vor ihr die begnadete Sängerin Joplin.
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
    LG HANNE
    http://lesegenuss.blogspot.com/2011/07/fassungslos-sprachlos.html

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das ist mir auch aufgefallen obwohl das in Oslo so tragisch ist hab ich auch auf Facebook kaum was gelesen immer nur über Amy das ist echt traurig :(

    Grüßle
    Svenja

    AntwortenLöschen